Deutsch
English
Русский
Schmerzambulanz

Schmerzambulanz

Ambulanz

Team Ambulanz
Team Ambulanz

In der Schmerzambulanz können alle Patienten (Nichttumorschmerz, Tumorschmerz) mit akuten und chronischen Schmerzzuständen vorgestellt werden, die anderweitig nicht adäquat medikamentös einzustellen sind. Die Schmerzambulanz ist Ansprechpartner für schmerztherapeutische Fragestellungen im Universitätsklinikum (Konsiliardienst) und unterstützt den perioperativen Akutschmerzdienst im Zentrum für Operative Medizin des Universitätsklinikums. Eine Weiterbehandlung in der Schmerzambulanz nach einem stationären Aufenthalt ist jederzeit kurzfristig von Patienten, die im Rahmen unserer Konsiliartätigkeit betreut wurden, möglich. In Abhängigkeit von der individuellen Situation entscheiden wir über einen Behandlungsangebot in unserer Ambulanz (Medikamentenanpassungen, weitere Diagnostik in Absprache mit den mitbehandelnden Fachbereichen, nichtmedikamentöse Therapieansätze) oder über die Notwendigkeit einer multimodalen Schmerzbehandlung in unserer Schmerztagesklinik. Zudem werden neue Therapieansätze in kontrollierten klinischen Studien durchgeführt.